Rugby

Aufgabentext

Möglicherweise haben Sie schon Rugby-Spiele gesehen. Oft geschieht es, dass ein sogenannter "Halfback", auch Schlussmann genannt, eine plötzliche Kurve machen muss. In unserem Beispiel hat der Halfback eine Masse von 95 kg. Er rennt also auf einer Kreisbahn, die einem Viertelkreis mit dem Radius von 12m entspricht, und das 2.1 Sekunden lang. Bestimmen Sie sowohl die Geschwindigkeit des Rugby-Spielers in der Kurve, als auch die Zentripetalkraft, die der Spieler erfährt.

10_rugby22_afp_400.jpg

An wen richtet sich diese Aufgabe? Was wird damit geübt?

Diese Aufgabe soll vor allem zeigen, dass die Kreisbewegung sehr oft im Alltag vorkommt, und es nützlich ist, diese im Alltag auch anwenden zu können. Die Kreisbewegung ist ja nicht nur reine Formeln!
Um diese Aufgabe zu lösen, muss man die Grundkenntnisse zur Kinematik (s=vt), Dynamik (F=ma) und schliesslich auch der Kreisbewegung haben. Die aufgabe ist also eher dazu gedacht, die gelernte Theorie über die Kreisbewegung auch anwenden zu können.

Wie würden Sie diese Aufgabe jemandem erklären, der sie nicht lösen kann?

Überlegen, oder besser noch, notieren Sie sich die gegebenen und die gesuchten Grössen. Es genügt im Prinzip eine Formel, um die gesuchte Grösse zu berechnen. Stellen Sie sich zum Beispiel die Fragen:

  • Welche Formel brauche ich, um die Geschwindigkeit aus den bekannten Grössen zu berechnen?
  • Wie kann ich herausfinden, wie gross die resultierende Kraft ist?

Denken Sie nicht zu weit, dann wird es schon klappen!

Was fiel Ihnen beim Aufstellen dieser Aufgabe besonders schwer?

Persönlich hatte ich keine grosse Mühe bei der Aufgabenfindung. Ich wusste von Anfang an, dass ich ein Beispiel mit einer Sportart bringen wollte, und fand dieses Beispiel mit dem Rugby geeignet. Die Physik war sehr simpel, wie auch die Mathematik. Hingegen das Aufstellen der Formeln mit LaTeX fand ich eher mühsam.

erstellt durch Djordje PDjordje P am 1225827141|%e %b %Y, %H:%M %Z|agohover

Bemerkungen/Anregungen/Korrekturen

Neuen Kommentar hinzufügen
Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License