Francium Zerfall
FrZ.png

Das Francium-Isotop 222Fr wird durch eine Reihe von $\beta$- und $\alpha$-Zerfällen zum langlebigen Blei-Isotop 205Pb umgewandelt. Gib die einzelnen Zefallsschritte an. Eine Nuklidkarte findest du hier: http://www.nndc.bnl.gov/nudat2/reColor.jsp?newColor=dm
Nehmen wir an, die Atome zerfallen immer nur zum Zeitpunkt der Halbwertszeit. Wie lange dauert es, bis die ersten Atome zu 205Pb umgewandelt sind? Warum wird das Blei-Isotop 205Pb nicht weiter zu einem stabilen Atom zerfallen?

An wen richtet sich diese Aufgabe? Was wird damit geübt?

Mit dieser Aufgabe soll der Umgang mit der Nuklidkarte geübt werden. Vorausgesetzt wird ein Verständnis des Aufbaus der Atome und der verschiedenen Zerfallsprozesse, sowie der Begriff Halbwertstzeit.

Wie würden Sie diese Aufgabe jemandem erklären, der sie nicht lösen kann?

Er muss ich im klaren sein, wie eine Nuklidkarte aufgebaut ist (Neutronenanzahl = x-Achse / Protonenanzahl = y-Achse) und die verschiedenen Zerfälle kennen, sowie ihre Produkte.

Was fiel Ihnen beim Aufstellen dieser Aufgabe besonders schwer?

Einen geeigneten Zerfallsprozess zu finden.

erstellt durch zumizumi am 1227544302|%e %b %Y, %H:%M %Z|agohover

Bemerkungen/Anregungen/Korrekturen

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License