Fortbewegung Durch Stabmagnet

Aufgabentext

Der Pluspol eines Netzgerät wird an eine Spule angeschlossen. Die Spule führt dann über ein Lämpchen zurück zum Netzgerät.
Die Spule besitzt 100 Windungen. (Bild 1)

a) Wie gross wird das Magnetfeld der Spule (700cm lang) die mit einer Stromstärke von 1 Ampere durchflossen wird?
b) Jetzt hat man ein Minimobil mit einem Stamagneten welches man vor die Spule setzt. Wie kann man die Fahrtrichtung des Minimobil ändern? (Bild 2)

Bild 1
Kalgon
Bild 2
Primobil

An wen richtet sich diese Aufgabe? Was wird damit geübt?

Welche Zusammenhänge wollen Sie mit dieser Aufgabe üben?
Dass sich zwei gleiche Pole abstossen.
Beschreiben Sie auch, was derjenige können muss, der diese Aufgabe lösen will und was er dabei lernt.
Man muss die Formel zur Berechnung des Magnetfeld einer Spule beherrschen. Man lernt die Abstossung zweier identischer Pole und die Anziehung zweier entgegengesetzter Pole.

Wie würden Sie diese Aufgabe jemandem erklären, der sie nicht lösen kann?

a) Formel zur Berechnung des Magnetfeldes $B=\mu_0*(N*\frac{I}{l})$
b) Das Minimobil entfernt sich vom Magnetfeld der Spule, wenn beide die gleiche Ladung vorweisen.

Was fiel Ihnen beim Aufstellen dieser Aufgabe besonders schwer?

Ich fand ziemlich lange kein Thema. Als ich die Idee dann allerdings hatte, war das Aufstellen der Aufgabe allerdings kein Problem mehr. Widerum hatte ich Schwierigkeiten, die Aufgabe in Wikidot richtig darzustellen.

erstellt durch glasglas am 1227900111|%e %b %Y, %H:%M %Z|agohover

Bemerkungen/Anregungen/Korrekturen

Neuen Kommentar hinzufügen
Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License